Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung

Nachfolgend wir der Kunde als Auftraggeber, die Inhaberin Petra Aigner als Auftragnehmer benannt.

Geltung
Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Angebote des Auftragnehmers.

Bestellung
Die Bestellung von Mittagessen ist verbindlich und führt auch ohne Bestätigung durch den Auftragnehmer zum gültigen Vertrag. Die Bestellung erfolgt bis spätestens 2 Werktage im voraus.

Stornierung
Stornierungen müssen bis spätestens 24 Stunden vor Auftragsleistung erfolgen. Bei kurzfristigen Stornierungen, Erkrankung oder Nichterscheinen am Tag der Auftragsleistung wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

Zahlung
Die Bezahlung der Leistung erfolgt durch Lastschriftverfahren oder kann wöchentlich vorab bar erfolgen.

Haftung
Die Haftung wird auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch bei Pflichtverletzung durch Mitarbeiter, Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

Schlussbestimmung
Der Auftraggeber darf nur mit berechtigten und rechtskräftigen Forderungen aufrechnen. Für diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer gilt das derzeit gültige Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine Bestimmung in dieser Geschäftsbedingung unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen und Vereinbarungen nicht berührt.


Petra Aigner
Schulkiosk und Mensa
Freiligrathstraße 71
80807 München